Neuigkeiten

23.05.2020 | JU Witten

JU entsetzt über die Forderung den Verfassungsschutz abzuschaffen

Jusos erlauben sich die nächste Entgleisung

"Er [der Verfassungsschutz] muss abgeschafft werden"!

Nein, der Satz kommt nicht etwa von der NPD, sondern von den Jusos, der grünen Jugend und der Linksjugend Solid. Ein Skandal der zeigt, wo sich der Parteinachwuchs von SPD, Grünen und Die Linke bewegt.

 


Artikelbild
fast wie in der Realität: virtuelle Sitzungen
20.05.2020 | BP, JH

Digital und Kommunal

Webinar der JU mit dem Fraktionsvorsitzenden Klaus Noske

Von der aktuellen Corona-Pandemie ist auch die Politik in ihrer Arbeit betroffen. Die Junge Union Witten führte daher ein Webinar zu aktuellen Themen der Kommunalpolitik in Witten durch. Zu Gast waren der CDU-Fraktionsvorsitzende Klaus Noske und sein Stellvertreter Dr. Hendrik Schöneborn.


Artikelbild
bald wieder gefüllt- aber mit Abstand: ein Klassenzimmer
30.04.2020 | JU

CDU-Nachwuchs kritisiert Untätigkeit von SPD und Bürgermeisterin Leidemann

Behutsamer Schulstart an Wittens Schulen genau richtig

Nach den Vorwürfen zum Wochenstart aus Reihen der Wittener SPD an der Landesregierung zum Thema behutsamer Schulstart, haben wir uns ebenfalls zu Wort gemeldet. Die Schulen wurden von der Stadt nicht unterstüzt, andere Städte im Umfeld zeigen: das geht besser!


07.04.2020 | JU EN

Junge Union sucht Helden des Corona-Alltags

Auch die Einkaufshelden helfen in Witten

Die Corona-Pandemie hat den Alltag der Deutschen im Griff. Sonst gewohnte Treffen mit Freunden, Familienfeiern und Urlaube können derzeit nicht stattfinden. Sogar beim Einkaufen sind neue Regeln zu beachten.


29.01.2020 | BP, JU EN

JU besichtigt Biogasanlage der AHE

Gemeinsam mit der JU EN im Bebbelsdorf

Am Dienstag besuchten die jungen Politiker aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis die Biogasanlage der AHE in Witten und informierten sich über Konzepte und Neuigkeiten in der Abfallwirtschaft vor Ort. Das aus den 24.000 Tonnen Biomüll gewonnene Methangas wird in den Blockheizkraftwerken zu Strom umgewandelt. Dieses Konzept, aus einem Abfall, in diesem Falle Strom zu erzeugen, hat sich mittlerweile etabliert.


Artikelbild
Leerfahrten vermeiden- moderne Konzepte als Lösung?
18.01.2020 | CDU-Fraktion/ JU

Nahverkehrsplan: JU kritisiert mangelnde Aufklärungsarbeit

CDU-Fraktion stellt Anfrage an die Stadt

Der neue Nahverkehrsplan ist nun über einen Monat gültig, vieles hat sich seitdem verändert. Die Kritik an der neuen Richtlinie für den Nahverkehr lässt jedoch nicht nach- mangelnde Information meinen wir, die JU Witten. Deshalb brachte die CDU-Fraktion im Stadtrat nun eine Anfrage ein.


13.12.2019 | JU EN

Fatales Signal für die Bürger des Kreises

Rot-Grün lehnt Entlastungen ab!

In der Kreistagssitzung am Montag, 9. Dezember, lehnte der Kreistag einen von der CDU gestellten Antrag zur Senkung der Kreisumlage ab. Mit den Stimmen von SPD und Grünen wurde eine Senkung der Kreisumlage verhindert. Dies wäre die Chance gewesen, die Kommunen spürbar und unmittelbar zu entlasten.


Artikelbild
05.12.2019 | JU EN

Klöße, Rotkohl, Gans und Tilman Kuban

JU EN Weihnachtsfeier in Breckerfeld

 Am vergangenen Freitag veranstaltete die Junge Union Ennepe-Ruhr ihre jährliche Weihnachtsfeier im Haus Mähler in Breckerfeld. Nach einem traditionellen Weihnachtsmenü, bestehend aus Klößen, Rotkohl und Gans, kam anschließend der mit Spannung erwartete Bundesvorsitzende der Jungen Union, Tilman Kuban, zu Besuch.


Artikelbild
gut gefüllt: das Ardeyhotel während des Vortrags
19.09.2019 | DL,BP,JH

Ruhrverband: das Baden in der Ruhr ist möglich!

keine grundsätzliche rechtliche Bedenken und sauberes Wasser!

Schon seit langem setzt sich die Junge Union Witten für ein Naturfreibad in der Ruhr ein. Um der bisherigen Debatte einen neuen Anstoß zu geben, wurde mit Prof. Dr.-Ing. Norbert Jardin vom Ruhrverband (Vorstand Technik und Flussgebietsmanagement) ein Experte eingeladen, der die Möglichkeit einer Badestelle in der Ruhr ausführlich thematisierte.


Artikelbild
Beschenkt wurden sie zum Abschied auch noch: Kevin, Simon und Julian
15.08.2019 | BP

Junge Union verabschiedet erfolgreiche und verdiente Mitglieder

Zusammen waren Julian Fennhahn, Simon Nowack und Kevin Rübenstahl 47 Jahre in der JU aktiv

Am Sonntag fand die Kreisversammlung der Jungen Union des Ennepe-Ruhr-Kreises in Bommern statt. Dabei wurden drei Mitglieder aus Witten, Julian Fennhahn, Simon Nowack und Kevin Rübenstahl, aus ihrer aktiven Zeit in der JU verabschiedet sowie ein neuer Kreisvorstand gewählt.


Nächste Seite